Reeperbahn Festival meets Soul Pauli

Auf dem Reeperbahn Festival findest Du vom 22.- 25. September einen Schwung Bilder aus der Soul Pauli Serie. Sie laden Dich ein, von dort aus kreuz und quer durch das Viertel zu laufen, die Orte zu besuchen, an denen die Bilder entstanden sind und die Atmosphäre sowie eine schöne Nase Großstadtmief einzuatmen.

Die digitale Karte weiter unten auf dieser Seite und kleine Hinweisschilder an vielen der Orte weisen Dir den Weg und verlinken auf die Geschichten hinter den Fassaden.

Ausstellungsdauer: 22.- 25. September 2021 (Mittwoch bis Samstag von 13 bis 22 Uhr).

Ausstellungsort: Im Festival Village / auf dem Arts Playground auf dem Heiligengeistfeld und kreuz und quer über St. Pauli verteilt.

Eintritt: Tickets für das Festival gibt’s hier. Die Soul Pauli Ausstellung über das Viertel verteilt ist wie immer kostenlos.

Geführter Rundgang: BesucherInnen des Festivals können an einem Rundgang durch das Viertel teilnehmen (Freitag, 24.09.2021 um 17:00 Uhr, Buchung über das Infodesk auf dem Spielbudenplatz). Der Fokus liegt hier jedoch nicht auf den Bildern, sondern auf der Geschichte St. Paulis – um einen Einblick in die Ursprünge und die Entwicklung zu bekommen sowie ganz nebenbei zu verstehen, warum St. Pauli so ist, wie es ist.
Durch das Viertel führt Historikerin Eva Decker, ehemalige Leiterin des Sankt Pauli Museums.

Weitere Infos zum Reeperbahn Festival und das komplette Programm findest Du hier.